Sehr geehrte Kolleginnen & Kollegen, Teilnehmende,  Sponsoren, Vortragende und Moderatoren des Adipositas-Kongresses 2020,

der Kongress, der uns als Tagungspräsidenten, aber auch den Vorstand der Deutschen Adipositas-Gesellschaft und die Kongressorganisation event lab. lange in Atem gehalten hat, ist nun Geschichte. Wir haben das Format der Hybrid-Veranstaltung mit etwa gleich vielen Teilnehmenden vor Ort wie Online gewagt und mit einigem Glück auch erfolgreich durchführen können. Glück deshalb, weil dieses Format schon eine Woche später praktisch nicht mehr möglich gewesen wäre. Zunehmend mehr Risikogebiete und die Beherbergungsverbote hätten den Kongress zur reinen Onlineveranstaltung gemacht. Das wäre möglich gewesen – wir waren darauf vorbereitet – aber die vielen positiven Rückmeldungen während und nach dem Kongress haben gezeigt, dass die Präsenz und das Gespräch zwischendurch vor Ort sehr geschätzt wird.

Alles in allem haben wir für die Zukunft gelernt, dass ein Hybrid also funktioniert – für die meisten von uns war das die erste Erfahrung damit überhaupt.
Darüber sollten wir aber die Inhalte nicht vergessen. Der Bogen war, typisch für den Adipositas-Kongress, weit gespannt, aber diesmal vielleicht noch etwas weiter – noch “facettenreicher”. Erstmalig hatten wir das Thema „Adipositasprävention und Klimawandel“ im Programm, und erstmalig konnte auch positiv in die Zukunft der ambulanten Versorgung von Menschen mit Adipositas geblickt werden, wie es bei der Politischen Session thematisiert wurde. Aber auch die Grundlagenforschung hat eine beeindruckende Dynamik und wurde in mehreren Symposien detailliert vorgestellt.

Alles in Allem sind wir sehr glücklich, dass wir den Kongress in dieser Form und mit der erlebten guten Stimmung gestalten und leiten durften. Dafür waren Ihr Kommen, Ihre Teilnahme am Bildschirm, Ihre Unterstützung durch das Schreiben von Abstracts, das Präsentieren von Postern und das Vortragen von neuen Daten oder Übersichten von unschätzbarem Wert und wir bedanken uns dafür herzlich bei Ihnen.

Im Herbst 2021 wird der Adipositas-Kongress wieder zusammen mit der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Wiesbaden veranstaltet – dazu laden wir Sie heute schon ein.

Mit besten Grüßen,

Matthias Blüher & Stefan Engeli