Willkommen in Köln

Wandel gestalten – Lösungen finden

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Mitglieder der DAG und DGSP,

das diesjährige Motto unseres Kongresses „Wandel gestalten – Lösungen finden“ wurde von unserem leider verstorbenen Kongresspräsidenten Dr. Markus Menzen ins Leben gerufen. Sein plötzlicher Tod am 15.12.2023 hat eine beträchtliche Lücke hinterlassen, sowohl menschlich als auch fachlich. Dennoch möchten wir seine Visionen aufgreifen und den Kongress 2024 in Köln in seinem Gedenken gestalten.

Sein Motto „Wandel gestalten – Lösungen finden“ dient als Leitfaden für einen breiten interdisziplinären Austausch in der Prävention und Behandlung der Adipositas. Wir freuen uns daher, dass die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG) in dieser Jahrestagung von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) unterstützt wird.

Bewegung ist zweifellos eine wichtige Säule im Kontext von Prävention und Behandlung der Adipositas, die Muskulatur ist das größte Stoffwechselorgan schlechthin. Im weiteren Sinne möchten aber auch wir etwas bewegen und das gemeinsam. Was bietet sich dazu mehr an als das weite Themenfeld der künstlichen Intelligenz (KI)? Diskutieren wir über Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung, über KI-Tools und wie ihr Einsatz die personalisierte Medizin, Prävention und Versorgungspraxis verbessern kann unter Berücksichtigung von Datenschutz, Datensicherheit und Datenqualität.

Zusätzlich werden auch aktuelle Forschungsfragen und Ergebnisse aus der Grundlagenforschung sowie neue medikamentöse Therapieansätze, die aktuelle Versorgungslage im Hinblick auf das Disease-Management-Programm (DMP) und die Entwicklung nachhaltig wirksamer Präventionsstrategien im Sinne von Public Health und der Einbindung des öffentlichen Gesundheitsdienstes thematisiert. Ziel ist es, eine Brücke zwischen wissenschaftlicher Evidenz und deren Umsetzung im praktischen Alltag zu schaffen.

Daher laden wir Sie herzlich ein, aktiv an diesem interdisziplinären Dialog teilzunehmen. Insbesondere möchten wir den wissenschaftlichen Nachwuchs ansprechen, dessen Förderung seit jeher eine große Tradition in der DAG, aber auch der DGSP hat.

Wissenschaftliche Beiträge sind somit mehr als willkommen, zusätzlich werden Pre-Conference-Workshops, ein Jungmitglieder-Symposium, Expert-Battles, Freie Vorträge und Speed-Poster-Talks sowie ein abendliches Get-Together angeboten.

Gerne informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über den aktuellen Stand der Planungen in unserem Newsletter.

Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Dr. Dr. Christine Joisten

VERLÄNGERUNG FRÜHBUCHER

Die Registrierung zum Frühbucher-Tarif wurde bis zum 19.07.24 verlängert. Melden Sie sich jetzt an!

Newsletter

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Beitragseinreichung geschlossen.

Die Begutachtung ist in den letzten Zügen und Sie erhalten bis zum 12.07. eine Rückmeldung!